Unser Handwerk, unsere Leidenschaft

Bereits im Jahr 1948 eröffnet Walter Bechthold seine Bäckerei in
Wehretal-Hoheneiche, die von seinem Sohn Herbert ab 1977 weitergeführt wurde.

Sandra, die Tochter von Herbert Bechthold, lernt Martin Stange kennen, welcher nach dem Abitur, als Auszubildender in den Betrieb eintritt. 1992 heiraten die Beiden schließlich.
Nach Ende der Ausbildung und dem Abschluss der Meisterprüfung arbeitet Martin als Produktionsleiter im schwiegerelterlichen Betrieb.

Im Jahr 2000 führt er seine Leidenschaft für das Backhandwerk in seiner „Landbäckerei Stange“ in Weißenborn weiter und übernimmt 2003 auch die Bäckerei von Herbert Bechthold.

2011 werden beide zur „Landbäckerei Bechthold-Stange“, mit gemeinsamer Produktion und neugebauter Backstube in Hoheneiche, zusammengelegt. Die vorherigen Produktionsstätten werden seitdem als Verkaufsfillialen genutzt.

Lucas, einer der 3 Söhne von Martin und Sandra, führt die Familientradition fort. Nach seiner Ausbildung in einem südhessischen Betrieb, seiner Meisterprüfung und der Ausbildung zum Betriebswirt des Handwerks, tritt er in die Firma ein.

Das Backhandwerk ist Teil unserer Kultur, einer Kultur, die wir als stolze Bäcker schützen, bewahren und fördern möchten. Seit Jahrzehnten pflegen wir unsere Leidenschaft für gutes Brot.

Wir legen besonderen Wert auf hochwertige und nachhaltige Zutaten aus der Umgebung und arbeiten ganz natürlich ohne Backmittel und industrielle Vormischungen.

Weil wir von unseren Produkten so überzeugt sind, lassen wir diese jedes Jahr auf dem Eschweger Wurschtfest, durch das deutsche Brotinstitut prüfen und bewerten.